Frank Schmitter,
geboren 1957. Ausbildung als Bibliothekar. Seit 2005 Leiter des Literaturarchivs der Stadt München. Lebt mit Frau und Sohn in Ismaning. Seit 1999 Publikationen von Lyrik und Prosa. Drei Kriminalromane, zuletzt: “Die Narbe”, btb 2011